Neuzugänge & Gelesenes im Juli 2017

Donnerstag, 3. August 2017

Neu eingetrudelter Lesestoff:


(Durch einen Klick auf das Cover könnt ihr das Buch eurer Wahl im Online-Buchshop bestellen.)


1.) Against All Enemies | Tom Clancy
Gerade vor kurzem erst habe ich mit meinem Freund darüber gesprochen, endlich mal wieder ein englisches Buch lesen zu wollen. Und was passiert? - Ewas, das in meinem Leben wirklich typisch ist: Genau das wird mir dann nämlich sofort ermöglicht, denn prompt am Tag darauf schenkt mir eine meiner Patientinnen (86-jährig!!) überraschend ihr Buch, das sie eben ausgelesen hat. Da sie so von Clancy geschwärmt hat, habe ich ihr tolles Geschenk natürlich liebend gerne angenommen. Ich habe auch schon damit zu lesen begonnen, allerdings bin ich erst auf Seite 13, denn ich bin nicht gerade die schnellste und beste Englischleserin und -versteherin und deswegen dauert das bei mir wahrscheinlich eine kleine Ewigkeit, bis ich damit durch bin.

2.) Wildblumensommer | Kathryn Taylor
Diesen sommerlich süßen Roman von Kathryn Taylor, von der ich bereits die Daringham-Trilogie gelesen habe, habe ich über eine Lovelybooks-Aktion gewonnen. Lesen werde ich ihn aber frühestens kommenden Sommer, denn heuer ist keine Zeit mehr dafür. Aber halb so schlimm: das Buch wird darüber ja nicht schlecht.

3.) Unsere Seelen bei Nacht | Kent Haruf
War ein Geschenk von meinem Freund. Er war im Juli für ein paar Tage in Deutschland die Familie und seine Freunde besuchen und hat mir als Mitbringsel ein kleines Büchlein für uns zum gemeinsamen Lesen mitgebracht. Ich habe mich sooo darüber gefreut, dass wir sogar gleich mit dem Lesen begonnen haben. Den zweiten Hector-Band haben wir nämlich schon beendet.



Gelesenes:


(Durch einen Klick auf das Cover kommt ihr direkt zu meiner Rezension.)


1.) Ich rette die Welt - aber erst mal eine rauchen | Anne Grundig
Was für ein toller Roman war das denn bitte ... ? Ich war so begeistert davon. - Von dieser Menge an tiefgründigen Gedanken und Ideen. Ich war geschockt und völlig gebannt von all den grauenhaft und emional beschriebenen Szenen in Syrien während des Bürgerkrieges. Beim Lesen steckt man wirklich ganz tief drin in dieser berührenden Geschichte und erlebt die Schicksale der Menschen hautnah mit. Kann ich euch nur ans Herz liegen, dieses Buch!
[ Bewertung:  5 ***** | Seiten: 286 ]

2.) Mein bester letzter Sommer | Anne Freytag
Mein bester letzter Sommer war leider ein kleiner Flop in diesem Monat. Durch das ganze Gehype hatte ich zu hohe Erwartungen und darüber vergessen, dass es sich hierbei ja um ein Jugendbuch handelt und darin wahrscheinlich auch dementsprechend der Stil und die Gedanken der Charaktere angepasst sein werden. Jedenfalls war mir der Roman zu "jugendlich", die Protagonistin manchmal zu nervig und zusätzlich hat es mich auch noch zu sehr an Das Schicksal ist ein mieser Verräter erinnert. Das einzige, das mir uneingeschränkt gefallen hat, war die schöne Botschaft am Ende des Buches, über den Sinn des Lebens und auch die persönliche Veränderung der Protagonistin. So leid es mir aber tut, der Großteil des Buches konnte mich nicht überzeugen, deswegen gibt es von mir dafür nur eine bedingte Leseempfehlung!
[ Bewertung:  3 *** | Seiten: 365 ]

3.) Hector und die Geheimnisse der Liebe | François Lelord
Den zweiten Hector-Band habe ich im Juli beendet, mit meinem Freund. - Wir haben uns das Buch nämlich gegenseitig vorgelesen. Genauso wie auch schon Band 1. Die Geschichte darin war wieder sehr süß und leicht verständlich. Das ist irgendwie die perfekte Geschichte, um ein paar unbeschwerte Stunden zu verbringen. Und außerdem eignet sie sich wunderbar dazu, mit den Charakteren Mitzufiebern. Sie hat irgendwie alles, was man so braucht: ein paar sehr schöne, emotionale, aber auch traurige und wutproduzierende Momente. Seinen Gefühlen kann man während dem Lesen hier also freien Lauf lassen. ;) Meine Kurzmeinung dazu werde ich in ein paar Tagen auf meinem Blog posten und dann hier auch noch verlinken.
[ Bewertung:  4 **** | Seiten: 219 ]


*      *      *      *      *      *      *      *      *      *      *      *      *      *      *      *

Statistik im Überblick:

Gelesene Bücher: 3
Gelesene Seiten: 870
Seiten pro Tag: ca. 28
Durchschnittliche Bewertung: 4

Neuzugänge: [Gewonnen: | Geschenkt: 2]
SuB-Wachstum: Nein
SuB-Stand Anfang Juli: 160
SuB-Stand Ende Juli: 160


Alles Liebe,
    Janine





Kommentare:

  1. Hallo Janine, :)
    ich lese auch nicht so oft Englisch, aber Hauptsache man versucht es wenigstens. :) Und das war ja wirklich ein toller Zufall, wie du an das Buch gekommen bist. :)
    Wie schade, dass "Mein bester letzter Sommer" deinen Erwartungen nicht entsprechen konnte. Es wurde ja wirklich sehr gehypet. Ich habe das Buch im Juni gelesen und fand es wirklich toll. :) Ein paar Kritikpunkte gab es zwar schon, aber insgesamt konnte es mich berühren.
    Auch wenn er schon weiter fortgeschritten ist, wünsche ich dir einen schönen August. :)

    Liebe Grüße
    Marina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Marina,
      ja, das sehe ich genaus. Hauptsache man versucht es. Mir geht es bei dem Buch vorrangig auch gar nicht unbedingt darum, den Inhalt zu 100% zu verstehen. Ich möchte dadurch einfach ein bisschen besser Englischlesen lernen. Macht ja auch Spaß. ;) Mein Freund sagt, er bewundert mich für meine Ausdauer, denn manchmal brauche ich für eine Seite so lange, weil ich andauernd in LEO schauen möchte, was dieses oder jenes Wort genau bedeutet. ;)

      Danke, danke, das wünsche ich dir natürlich auch noch! ♥
      Janine

      Löschen
  2. Hallo liebe Janine

    Da hat dir die Patientin ja ein tolles Geschenk gemacht. Auch schön, dass sich Neuzugänge und Gelesene Bücher die Waage halten :-)

    Ausserdem: wenn dein "Flop" drei Sterne hat, war das ja immer noch in Ordnung. Trotzdem drücke ich die Daumen, dass es im August nur sehr gute Bücher gibt :-)

    Alles Liebe dir
    Livia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Livia!

      Mhm, ich bin immer noch ganz erfreut, wenn ich dran denke, wie sie es mir geschenkt hat. ;) Und ja, es ist mal eine Wohltat, wenn die Anzahl der Neuzugänge die der Gelesenen nicht übersteigt. :D

      Stimmt, es hätte schlimmer kommen können, drei Sterne sind noch in Ordnung, allzu viele Bücher davon muss ich aber auch nicht unbedingt haben.

      Alles Liebe ♥,
      Janine

      Löschen

Ich freue mich über jeden (freundlichen) Kommentar! Und ihr bekommt von mir (im Normalfall) auch so bald wie möglich eine Antwort darauf. Das heißt: einfach ein Häkchen bei »Ich möchte Benachrichtigungen erhalten« machen und ihr erhaltet meine Antwort automatisch per Mail.